2 mins read

England verliert im EM-Qualifikationsspiel gegen Frankreich

Es war Wiegmans 50. Spiel als Nationaltrainerin der Lionesses und ihr erster Test gegen Frankreich seit ihrer Ankunft aus den Niederlanden.

Doch es lief nicht nach Plan und England kassierte die erste EM-Qualifikationsniederlage seit 2002.

Frankreich, das auf Platz drei der Weltrangliste steht, England EURO 2024 Trikot bereitete England mit seiner schnellen Angriffsserie immer Probleme und hatte bei der Finalniederlage der Champions League gegen Barcelona am Samstag mehrere Lyon-Stars im Einsatz.

Die Gäste waren zu Beginn des Spiels gefährlich, da England nach der Verletzung von Earps Schwierigkeiten hatte, seinen Rhythmus zu finden, aber die Lionesses brachten das Spiel nach und nach in Ordnung und punkteten verdientermaßen durch Mead.

Es war das erste Mal seit Februar 2023, dass Wiegman das Innenverteidigerpaar Leah Williamson und Millie Bright gemeinsam einsetzen konnte, doch Englands Abwehr wurde bei Standardsituationen zerschlagen.

England verliert im EM-Qualifikationsspiel gegen Frankreich
England verliert im EM-Qualifikationsspiel gegen Frankreich

Frankreich reagierte gut auf Meads Führungstreffer, Katoto schoss einen Schuss über die Latte, Minuten bevor De Almeidas Volleyschuss an Hampton vorbeiging.

Torhüterin Pauline Peyraud-Magnin musste auf der anderen Seite eine gute Parade abwehren, um Meads Schuss am Vorabend der Halbzeit abzuwehren, und es ergaben sich immer wieder Chancen für beide Teams.

Die Französin Delphine Cascarino und die Engländerin Chloe Kelly waren nach der Pause nah dran, Günstige Deutschland Trikots aber es waren die Gruppenführer, die durch Katotos Volleyschuss das letzte Wort hatten.

Da Frankreichs Nationaltrainer Herve Renard wegen einer Sperre auf der Tribüne saß und an seiner Stelle sein Assistent Laurent Bonadei, blieb Wiegman oft allein auf der Tribüne und sah frustriert aus, da sie von ihren Spielern mehr Intensität und Abwechslung forderte.

Da England die Teilnahme an den Olympischen Spielen nicht geschafft hat, wäre es verheerend, wenn England sich nicht für die Euro 2025 qualifizieren würde. Sie hoffen daher, sofort reagieren zu können, wenn sie zum zweiten Aufeinandertreffen am Dienstag anreisen.

Leave a Reply